Oftmals kommt die Frage, ob eine Idee bspw. für eine Werbeanzeige irgendwie vor der Konkurrenz geschützt werden kann. Als erstes denken viele dabei an einen urheberrechtlichen Schutz. Leider ist dies jedoch nicht möglich. Denn um urheberrechtlichen Schutz zu erlangen, muss es sich um ein Werk bzw. eine geistige Schöpfung handeln die eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht. Daran mangels es jedoch bei reinen Ideen. Anders natürlich bei verkörperten Formen. Ein urheberrechtlicher Schutz scheidet damit aus.

Denkbar wäre jedoch im Einzelfall etwa ein Schutz aus Markenrecht, Designrecht oder Geschmacksmusterrecht. Je nach Erscheinungsform der Idee ist hier gesondert zu schauen, aus welchem Recht ein Schutz möglich ist.

Insofern gilt bei Verhandlungen mit Geschäftspartnern entweder Schweigen oder eine entsprechende Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) vereinbaren.

Lassen Sie sich dazu von uns beraten.